Zum Inhalt springen

Ostern:Osterkerzen in unseren Kirchen – gestaltet von Kindern und ErzieherInnen der drei Kitas unseres Pfarrverbandes

Osterkerzen 2022
Datum:
14. Apr. 2022

Unter der Überschrift „Familie und Kinder“ haben ErzieherInnen und Kinder der drei Kitas St. Nikolaus, St. Elisabeth und St. Quirin die Osterkerzen für unsere vier Gemeinden verziert. (Für St. Winfried wurde in der Kita St. Quirin eine zweite Kerze verziert). Auf allen Osterkerzen sind die klassischen Symbole wie z.B. das Kreuz, A und Ω und die Jahreszahl abgebildet. Darüber hinaus haben die Kinder weitere Symbole, die davon erzählen, was ihnen wichtig ist und was ihnen Freude macht, verwendet. Obwohl die Kerzen alle unter dem gleichen Motto entstanden sind, haben sie je eigene Schwerpunkte. So hat auf der Kerze von St. Elisabeth jedes Kind eine Rose gestaltet, um auf diese Weise an die Namenspatronin der Kirche zu erinnern. Die Kinder der Kita St. Nikolaus haben das Kreuz mit dem Lebensbaum verziert und Symbole für Frieden und Liebe hinzugefügt. In der Kita St. Quirin haben sich die Kinder auf die biblischen Symbole, wie z.B. einen Regenbogen, Ähren, eine Taube und Weintrauben konzentriert.
Ab Ostern haben Sie Gelegenheit, die Kerzen in den vier Kirchen anzuschauen und sie in ihrer jeweiligen Besonderheit zu bewundern. Die Botschaft der Osterkerze, dass Jesus lebt, dass er uns Licht schenkt und uns neues Leben bringt, zeigen alle unsere Osterkerzen klar und deutlich. Sie sind jedoch darüber hinaus auch ein Ausdruck des Friedens, der Freude und der Hoffnung, den uns die Kinder schenken. 

Unser herzlicher Dank gilt allen Kindern der Kindertagesstätten sowie ihren ErzieherInnen für die Gestaltung der Osterkerzen. 

Der frohen Botschaft unserer Kerzen schließen wir uns an und wünschen allen Gemeindemitgliedern ein frohes und gesegnetes Osterfest. Wir freuen uns auf die Begegnungen im nächsten Kirchenjahr mit Jesus in unserer Mitte.

Für das Pastoralteam und die  Mitarbeitenden des Pfarrverbands Bonn-Süd
Helga Bleser, Gemeindereferentin